St. Dionysius Elsen im Pastoralverbund Elsen-Wewer

Gottes Bodenpersonal und
Assistenten des Priesters

10.03.2018

| zurück zur Startseite |


Messdiener übernehmen verschiedene Dienste im Gottesdienst. Bei der Eucharistiefeier bringen sie Brot, Wein und Wasser zum Altar und helfen dem Priester. Nach der heiligen Kommunion assistieren sie bei der Reinigung der Gefäße und bringen das Messbuch und die liturgischen Gefäße zurück. Bei uns in Wewer läuten die Messdiener vor den Wandlungsworten und während der Priester die gewandelten Gaben erhebt und der Gemeinde zeigt die Altarschellen. Es ist also immer was zu tun und ohne uns wäre der Pastor wohl ziemlich aufgeschmissen.

Aber auch außerhalb der Liturgie sind die Messdiener in der Gemeinde tätig. Sie organisieren zum Beispiel das Sternsingen und gestalten tollen Aktionen mit der Gruppe. In Wewer sind derzeit 80 Messdiener aktiv.

Die Messdienerleiterrunde lädt nun die diesjährigen Kommunionkinder am Sonntag, den 18. März nach der 10 Uhr Messe für zwei Stunden zu einem „Tag der offenen Tür“ ins Pfarrzentrum ein. Die aktiven Messdienerinnen und Messdiener werden den Kindern alles rund um das Messdiener-Sein zeigen. Dabei  bekommen sie einen kleinen Einblick, was alles hinter den Kulissen geschieht.  Eltern und Freunde sind natürlich auch zum Tag der offenen Tür willkommen.

Messdienerleiterinnen

In der vergngenen Woche waren die drei Messdienerleiterinnen (v.l.n.r.) Melissa Schulz, Carolin Rustemeier und Isabell Blömeke bereits in der Grundschule und haben die Kinder zum Tag der offenen Tür eingeladen.


 

Impressum
Datenschutz
Admin

©2012-15 St. Johannes Baptist Wewer