St. Dionysius Elsen im Pastoralverbund Elsen-Wewer

Friedenslicht aus Bethlehem

14.12.2016

| zurück zur Startseite |


Eine Idee wurde zu einem Lichtermeer, dass mit seiner Botschaft für Millionen von Menschen leuchtet. Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes aus Bethlehem erinnern wir uns an die weihnachtliche Botschaft und an unseren Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu verwirklichen.

Seit 1986 wird das Friedenslicht in jedem Jahr in den Wochen vor Weihnachten von einem Kind in der Geburtsgrotte Jesu entzündet.

Von Bethlehem aus reist das Licht in einer explosionssicheren Lampe nach Wien. Von dort fahren Züge mit dem Licht weiter über den ganzen Kontinent, auch bis in unsere Stadt. Von verschiedenen Orten können wir das Licht zu uns in die Häuser bringen.

In der Gruppenstunde der Ministranten und Ministrantinnen haben die Kinder die Kerze gestaltet, die mit dem Friedenlicht aus Bethlehem an unserer Krippe in der Weihnachtszeit entzündet wird.

Sie sind herzlich eingeladen ab dem heiligen Abend das Licht mit einer Kerze auch in Ihr Haus mitzunehmen und den Frieden bei sich einziehen zu lassen.

 

Jennifer Leiwen


 

Impressum
Datenschutz
Admin

©2012-15 St. Johannes Baptist Wewer