St. Dionysius Elsen im Pastoralverbund Elsen-Wewer

Neues Gotteslob: „Mehr als eine Ansammlung von Liedern!“

03.03.2013

| zurück zur Startseite |


Der Andruck des neuen Gebet- und Gesangbuchs „Gotteslob“ hat begonnen. In wenigen Monaten, im Advent 2013, startet die Neuausgabe in den katholischen Gemeinden Deutschlands, Österreichs und Südtirols.

Das neue Gotteslob wird ein fester Bestandteil der Liturgie.

Das Konzept und die Inhalte für das neue Gotteslob haben Bischöfe, Berater und rund 100 Experten aus den Bereichen Liturgie, Kirchenmusik, Pastoral, Bibelexegese, Dogmatik und Spiritualität erarbeitet. Umfragen und Erprobungsphasen haben den Entstehungsprozess begleitet. Das Gotteslob wird zentral in der Katholischen Bibelanstalt Stuttgart herausgegeben. Die Höhe der Erstauflage von 3,6 Millionen Exemplaren wurde anhand der bisherigen Vorbestellungen ermittelt. Für die Diözesanausgabe ist die Bonifatius GmbH, Verlag deutsches Bibelwerk verantwortlich

Die Herstellung verlangt eine logistische Meisterleistung. Jede Woche müssen bis zu 75.000 Exemplare fertiggestellt werden, etwa 3.000 Tonnen Papier sind bereits bestellt.

Ende 2013 ist es auch bei uns in der Pfarrkirche zu finden.

Quelle: deutsche Bischhofskonferenz


 

Impressum
Datenschutz
Admin

©2012-15 St. Johannes Baptist Wewer